Aktuelle Infos

Comments are closed 16
Okt

Reisekosten steuerprüfungssicher dokumentieren

Reisekostenabrechnung: Was muss ich beachten und wie muss ich sie in der Buchhaltung berücksichtigen. Der Begriff Reisekosten unterscheidet sich in so fern von den Fahrtkosten, als dass Reisekosten für den Unternehmer sind und Angestellte nur Fahrtkosten mit dem eigenen Fahrzeug geltend machen können. In diesem Beitrag geht es nur um die Reisekosten. Diese Kosten umfassen Aufwendungen einer Geschäftsreise. Diese sind  ...
Comments are closed 11
Okt

Umsatzsteuer Nachschau oder Umsatzsteuersonderprüfung

Umsatzsteuer Nachschau oder Umsatzsteuersonderprüfung So ist die Umsatzsteuernachschau oder Umsatzsteuersonderprüfung keine böse Überraschung sondern Easygoing Worauf Sie bei einer Umsatzsteuernachschau unbedingt achten sollten und wie sie sich optimal vorbereiten. „Plötzlich klingelte er an der Haustür! Umsatzsteuernachschau, was ist das denn??? Ich stand da wie ein Esel!!!“ Ganz unerwartet und aus heiterem Himmel, wir waren im Kurzurlaub in den Bergen, rief  ...
Comments are closed 9
Okt

Rechnungsanforderungen und alle Pflichtangaben für Selbstständige

Rechnungsanforderungen schnell und übersichtlich erklärt: Diese Pflichtangaben beim Schreiben einer Rechnung müssen Selbstständige unbedingt beachten. Denn wenn nicht drohen hohe Nachzahlungen, so musste ein Unternehmer sagenhafte 50.000,– Euro nachzahlen, nur wegen einer fehlenden „Kleinigkeit“! Deshalb unbedingt beachten im Umsatzsteuergesetz sind umfassende Vorgaben enthalten, wie eine Rechnung auszusehen hat. Werden diese nicht vollständig und korrekt eingehalten kann es richtig teuer werden.  ...
Comments are closed 29
Jan

Teuer parken oder Strafzettel riskieren?

Wie eine Milchmädchenrechnung massiv Geld verbrät! Teuer parken oder Strafzettel riskieren? Dieser Tipp wird Sie überraschen! Was sich für den Unternehmergeldbeutel tatsächlich lohnt, rechnen wir hier einmal ganz exakt aus. Welcher Autofahrer kennt das nicht? Eine Fahrt in die Innenstadt ist oft nicht nur des Staus wegen eine Odyssee, auch das Parken nervt ungemein. Kostenfreie Plätze sind Mangelware, Parkhäuser extrem  ...
Comments are closed 9
Jan

Verpflegungsmehraufwand 2014

Verpflegungsmehraufwand 2014 – Das müssen Sie über das Tagesgeld wissen! Der erste Januar ist nicht nur der Stichtag für neue Vorsätze, sondern auch für neue Gesetze. Alljährlich treten zu Beginn des Jahres neue Neuerungen und Regelungen in Kraft, von denen der durchschnittliche Deutsche im besten Fall gelesen hat. Auch die Pauschalen für den Verpflegungsaufwand 2014 (dem sog. Tagesgeld) bleiben von  ...
Comments are closed 6
Jan

Vernichten alter Buchhaltungsunterlagen

Vernichten alter Buchhaltungsunterlagen Für Buchhaltungsunterlagen gelten bestimmte Aufbewahrungsfristen. Mit Ablauf dieser Fristen können Sie nach dem 31.Dezember letzten Jahres bestimmte Buchhaltungsunterlagen vernichten. Schaffen Sie wieder Platz in Ihren Regalen. Hier erfahren Sie genau, wann sie welche Buchhaltungsunterlagen vernichten dürfen. 10 Jahre Zehnjährige Aufbewahrungsfrist ist für folgende Buchhaltungsunterlagen: Bücher, Journale, Konten, Aufzeichnungen usw. für die Jahre 2003 und früher. Inventare, Jahresabschlüsse,  ...
Comments are closed 12
Nov

Kleinunternehmerregelung – Fluch oder Segen?!

Kleinunternehmerregelung – Fluch oder Segen?! Mit der Kleinunternehmerregelung hat sich das Finanzamt eigentlich eine findige Idee einfallen lassen – eigentlich, denn wenn wir mal einen genauen Blick auf die Inhalte werfen und auch nur ein paar Sekunden darüber nachdenken, wird relativ schnell klar, dass dabei jeder Kleinunternehmer bares Geld verschenkt, und zwar bei jeder einzelnen Rechnung, an jedem Tag. Warum  ...
Comments are closed 16
Okt

Der erste Eindruck

Der erste Eindruck: So punkten Sie vor dem Mitbewerber! „Wie Du kommst gegangen, so wirst Du empfangen“ dichtete schon Goethe. Der erste Eindruck ist keine Erfindung der Mediengesellschaft, noch nicht einmal der westlichen Gesellschaft. Nein – der erste Eindruck ist die Fähigkeit des Menschen, zwischen „Freund und Feind“ zu unterscheiden. Im Business-Bereich heißt das: Das Gespräch erfolgreich führen. Wie mache  ...
Comments are closed 10
Okt

Arbeitszimmer absetzen

Arbeitszimmer absetzen – Das müssen Sie beachten! Arbeitszimmer absetzen: Viele Selbstständige und Unternehmer arbeiten nicht ausschließlich in einem großen, schicken und teuren Mietbüro, sondern ganz gerne auch mal von Zuhause aus. Das spart Zeit und Geld. Gerade was die Geld-Frage angeht, gibt es gute Nachrichten. So kann seit 2010 sogar wieder auf einen “Zuschuss” für das Arbeitszimmer in den eigenen  ...
Comments are closed 25
Sep

Aufbewahrungsfristen, der Buchhaltung für Unternehmer und Freiberufler

Aufbewahrungsfristen der Buchhaltung. Alles muss raus? Diese Aufbewahrungsfristen müssen eingehalten werden: Aufbewahrungsfristen können lästig sein – da hat man sich ein neues, schmuckes Büro eingerichtet, zieht mit Sack und Pack um und hat plötzlich beim Ausmiste einen gewaltigen Stapel von Altrechnungen, Belegen und Jahresabschlüssen in den Händen. Bei den alten Wischen steigt die Lust aufs Wegschmeißen von Sekunde zu Sekunde.-  ...